Rentenreform

Aufgrund der steigenden implizierten Staatsschuld Luxemburgs, begrüßt das Jugendparlament den am 5. Dezember 2012 vom luxemburgischen Parlament angenommenen Gesetzesentwurf zum Rentenwesen und befürwortet einige Eckpunkte der Reform, wie das Beibehalten der Mindestrenten und die Rentenindexierung. Jedoch sind wir besorgt über die unsicheren wirtschaftlichen Prognosen auf denen die aktuelle Reform basiert. Zudem fordert das Jugendparlament die Eingliederung des öffentlichen Rentensystems in das private Rentensystem, eine Erhöhung des Renteneintrittsalters, sowie einen Anstieg der Rentenbeiträge auf 28% innerhalb der nächsten 5 Jahre.

 

Resolution – Rentenreform

Author: Viktoria

Share This Post On

Submit a Comment